Made in germany

Grenzwertelais mit Anzeige für Anlagen bis 1000 V (CAT III) für Gleich- und Wechselstrom

GMAT-2

Grenzwertelais mit Anzeige für Anlagen bis 1000 V (CAT III) für Gleich- und Wechselstrom sowie Gleich- und Wechselspannung 2 Grenzwerte

Grenzwertrelais mit Anzeige für Gleich- und Wechselstrom

GMA

Grenzwertrelais mit Anzeige für Gleich- und Wechselstrom sowie Gleich- und Wechselspannung 1 oder 2 Grenzwerte

Drehstrom-Netzüberwachung DNW 100

DNW 100, DNW 400, DNW 500, DNW 690

Drehstrom-Netzüberwachung (Phasenüberwachungsrelais)

 

 

Netz- und Grenzwertüberwachung

 

Kompakte und zuverlässige Grenzwertwächter

 

Die Relais zur Grenzwertüberwachung von Müller + Ziegler kommen zum Einsatz, um Strom- und Spannungswerte bei Wechsel- und Gleichströmen zu überwachen. Die kontinuierliche Kontrolle von Anlagen und damit verbundenen Prozessabläufen ist dank der kompakten und zuverlässigen Grenzwertschalter somit zu jeder Zeit möglich. Dabei bieten wir Ihnen die entsprechenden Lösungen für ein großes Spektrum an Messbereichen.

 

Günstige Lösungen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

 

Von Automatisierungstechnik über Elektroinstallation bis hin zu Windkraftanlagen: Die Einsatzgebiete von Relais zur Netz- und Grenzwertüberwachung sind äußerst weit gespannt. Sämtliche Grenzwertrelais von Müller + Ziegler sind für die Hutschienenmontage geeignet. Dabei sind diese kompakt, zuverlässig sowie für viele Einsatzzwecke geeignet und auch in verschiedenen Ausführungen zu günstigen Preisen erhältlich.

 

Grenzwerte zu jeder Zeit sicher im Blick

 

Grenzwertrelais zur Überwachung von Wechsel- oder Gleichstrom sowie Wechsel- oder Gleichspannung sind in folgenden Varianten bei Müller + Ziegler erhältlich: Mit den Typen GMA-1 bzw. GMA-2 können wahlweise ein oder zwei Grenzwerte erfasst und überwacht werden. Weiterhin verfügen die Grenzwertrelais über eine zweistellige LED-Anzeige, um die Messwerte übersichtlich darzustellen. Die Wechselgrößen werden bei beliebiger Kurvenform jeweils als Effektivwert gemessen.

 

Für Anlagen mit bis zu 1000 V AC oder 1500 V DC bieten wir Ihnen darüber hinaus das elektronische Grenzwertrelais des Typs GMAT-2 an, dessen Messungen ebenfalls per LED-Anzeige veranschaulicht werden. Es hat eine Prüfspannung von 7,4 kV. Bei allen Grenzwertrelais können Ein- und Ausschaltverzögerung, Hysterese, Ruhe- und Arbeitsstromprinzip (Relaisschaltzustände) und Min.- oder Max.-Prinzip eingestellt werden. Damit erfüllen wir auch hohe Anforderungen an Grenzwertüberwachung.  

 

Unsere Phasenüberwachungsrelais (Drehstrom-Netzwächter) kontrollieren ständig die Spannungswerte der drei Phasen Ihres Stromnetzes auf Über- und Unterschreitung. Zudem werden die Phasenfolge, Asymmetrie, ein kompletter Phasenausfall und eine Neutralleiterunterbrechung überwacht. Tritt ein Fehler auf, fällt das Ausgangsrelais nach einer von Ihnen festgelegten Verzögerungszeit ab – fallen Versorgungsphasen komplett aus, erfolgt eine sofortige Abschaltung. Liegen alle Werte wieder im Sollbereich, zieht das Ausgangsrelais unverzögert an. Gleichzeitig informieren LEDs über die Fehlerzustände – ganz ohne Hilfsspannung.