Made in germany

Nebenwiderstände

Anwendungsbereiche von Nebenwiderständen

Nebenwiderstände (Shunts) sind vielseitig einsetzbar. Sie dienen sowohl zur Messbereicherweiterung von Drehspulmessgeräten als auch zur Lieferung eines stromabhängigen Spannungsabfalls, welcher beispielsweise bei der elektronischen Weiterverarbeitung bei Gleichstrom im Energiemanagement oder in der Messtechnik von Bedeutung sein kann. Da der Spannungsabfall, der entsteht, wenn Strom durch den Nebenwiderstand fließt, proportional zur vorherrschenden Stromstärke ist, kann diese somit gemessen werden.

Nebenwiderstände (Shunts), Klasse 0,5 nach DIN EN 60 051

Allgemein

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu den Nebenwiderständen. 

Nebenwiderstände (Shunts), Klasse 0,5 nach DIN EN 60 051

Shunts

Nebenwiderstände (Shunts), Klasse 0,5 nach DIN EN 60 051, Abmessungen nach DIN 43 703

 

Sie können zudem auch als Strommesswiderstand oder Shunt bezeichnet werden. Als Unternehmen mit über 100-jähriger Erfahrung im Bereich der Messtechnik können Sie auf die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Nebenwiderstände und weiteren Produkte unseres breit gefächerten Sortiments vertrauen. So verfügen Shunts von Müller + Ziegler über eine Genauigkeit von 0,5% bezogen auf den Nennwert. Sollten Sie Modelle mit einer noch höheren Genauigkeit benötigen, erhalten Sie bei uns selbstverständlich auch Sonderausführungen, die eine erhöhte Genauigkeit von 0,2% oder auch 0,1% erzielen. Fordern Sie noch heute unverbindlich einen Produktkatalog an und überzeugen Sie sich selbst von unserer großen Auswahl hochwertiger elektrischer Messgeräte. Durch Produkte Made in Germany ist es uns möglich, besonders zuverlässige und robuste Nebenwiderstände gemäß Ihren Ansprüchen anzufertigen. Informieren Sie sich gerne auf unsere Website über unsere Unternehmensphilosophie und langjährige Tradition.

Zuverlässige Nebenwiderstände nach Maß

Als renommiertes Unternehmen im Bereich der Messtechnik sind wir stets um die Zufriedenheit unserer Kunden bemüht. So bieten wir Ihnen neben unserer Auswahl an Sonderanfertigungen auch die Möglichkeit, Nebenwiderstände nach Ihrer Zeichnung anzufertigen. So erhalten Sie Nebenwiderstände, die speziell auf Ihre individuellen Einbauanforderungen zugeschnitten sind. Durch unsere Fertigung vor Ort ist es uns möglich, nahezu alle Kundenwünsche zu erfüllen. Zu unseren Sonderanfertigungen zählen beispielsweise Nebenwiderstände mit einem Abgleich der Zuleitungswiderstände oder mit abweichendem Nennstrom oder Spannungsabfall. Zusätzlich finden Sie bei uns Shunts, die speziell zur Hutschienenmontage oder Schraubbefestigung in der Messtechnik geeignet sind. Unsere Nebenwiderstände bis 25 Ampere sind stets auf Isoliersockel montiert. Passend zu diesen Shunts finden Sie bei uns auch diverse Messgeräte für Hutschiene, wie beispielsweise Drehspulmessgeräte für die Hutschienenmontage. Die Potentialschrauben der Shunts haben ein Gewinde M5. Zudem sind sowohl Anschlusskupfer als auch das Widerstandsmaterial, wobei es sich um Manganin handelt, mit Silberlot hart verlötet. Manganin verfügt über einen geringen Temperaturkoeffizienten des spezifischen elektrischen Widerstands wie auch eine kleine Thermospannung gegen Kupfer. Somit sind unsere Nebenwiderstände besonders robust und sie können auf ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit für den Gebrauch in Ihrem Unternehmen vertrauen.Bei sämtlichen Modellen handelt es sich um Nebenwiderstände der Klasse 0,5 nach DIN EN 60 051 und Abmessungen nach DIN 43 703. Sollten Sie spezielle Einbauanforderungen haben, nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf. Unsere kompetenten Mitarbeiter sind bemüht, Sonderanfertigungen nach Maß in bester Qualität zu liefern. Dafür stehen wir mit unserem Namen, denn bei Müller + Ziegler haben die individuellen Wünsche unserer Kunden Priorität. Durch die hohe Qualität unserer Produkte sind Sie als Kunde auf der sicheren Seite. Verlassen Sie sich deshalb beim Kauf neuer Nebenwiderstände für Ihr Unternehmen auf den Hersteller elektrischer Messgeräte Ihres Vertrauens – Müller + Ziegler.