Made in germany

Messumformer für Gleichstromleistung

PGs-MU

Messumformer für Gleichstromleistung

Messumformer für Gleichstromleistung für Anlagen bis 1000 V (CAT III)

PGsT-MU

Messumformer für Gleichstromleistung für Anlagen bis 1000 V (CAT III)

Messumformer für Gleichstrom und Gleichspannung

IgT-MU, UgT-MU

Messumformer für Gleichstrom und Gleichspannung (Trennverstärker)

Messumformer für Gleichstrom und Gleichspannung für Anlagen bis 1000 V (CAT III)

IgTT-MU, UgTT-MU

Messumformer für Gleichstrom und Gleichspannung für Anlagen bis 1000 V (CAT III)

 

Zuverlässige Messumformer für Gleichstromgrößen

Die Messumformer für Gleichstrom und Gleichspannung von Müller + Ziegler erfüllen Ihre Ansprüche in der Automatisierungs-, Steuerungs- und Regelungstechnik: Ansprüche an hohe Qualität und Messgenauigkeit, an zuverlässige galvanische Trennung per Optokoppler mit hoher Prüfspannung und an eine lange, zuverlässige Lebensdauer. Hergestellt werden alle Analogsignalwandler in unserem Werk in Deutschland nach den denkbar höchsten Produktionsstandards. Dank Schnappbefestigung für Hutschienenmontage bringen Sie die Umformer sicher in modernen Anlagen an, um Abläufe zu optimieren und automatisieren.

 

Messumformer ganz nach Ihren Bedürfnissen

 

Erhältlich sind die elektrischen Messumformer sowohl für Gleichstrom und Gleichspannung als auch für Gleichstromleistung - auch für den Einsatz in Anlagen bis zu 1000V (CAT III). Sie dienen zur Umformung und Trennung (Trennverstärker) eines Gleichstromes, einer Gleichspannung oder von Gleichstromleistung in eingeprägte Gleichstrom- und Gleichspannungssignale. Die eingehenden Werte werden von den DC-Wandlern in proportionale Ausgangssignale umgeformt, zum Beispiel für ein 20 mA Interface. Dank Messumformern mit Frequenzausgang ist es auch möglich, Frequenzen oder Impulse (Digitalausgang) auszugeben. Daher kommen die Module überall da zum Einsatz, wo Füllstände, Druck, Gewichte, Drehzahl und Geschwindigkeiten oder Temperaturen zuverlässig geprüft und gemessen werden müssen - sie sind in vielen automatisierten Prozessen nicht wegzudenken.

 

Höchste Sicherheit für automatisierte Prozesse

 

Das Ausgangssignal der Messumformer besteht aus einem eingeprägten Gleichstrom oder einer eingeprägten Gleichspannung. Es ist daher vollkommen unempfindlich gegenüber jedweden Störsignalen, Fremdfeldern oder auch Verfälschungen durch Signalleitungen. Das garantiert einen sicheren und verlässlichen Einsatz im Betrieb. Weil die Messumformer von Müller + Ziegler vollelektronisch aufgebaut sind, entfallen weitere Risiken durch Umwelteinflüsse: Mechanisch bewegte und damit empfindliche Teile gibt es nicht. Die Messumformer sind für den problemlosen Einsatz unter rauen und unbeständigen Bedingungen also bestens geeignet.